Freitag, 5. Juni 2015

Brustbeutel - für Schlaganfallpatienten geeignet

Hallo Ihr Lieben,
nach vielen meiner kreativen Arbeiten  hat meine Mum mich gebeten ihr einen Brustbeutel zu machen. Leider ist der Grund dafür nicht so toll, Sie hatte einen Schlaganfall und möchte gern ihren mp3 Player mit sich tragen wollen.

Gern habe ich ihr diesen Gefallen in wenigen Tagen gehäkelt.
Dabei war mir wichtig, dass er leicht zu öffnen und schließen ist. Im besonderen, dass die Umhängeschlaufe auch leicht mit einem eingeschränkten Arm umzuhängen geht.

Als ich Ihr diese Woche das Resultat in die Reha brachte hat sie sich so sehr gefreut, dass ihr Tränen in den Augen standen. Hier seht ihr das Resultat, geeignet für die vielen kleinen Dinge die man mal schnell mit sich tragen möchte/muss als Patient.

Es war mir dabei wirklich wichtig, egal wie schlimm der Schicksalsschlag war, dass das Gehäkelte leicht zu handhaben ist. Natürlich sollte es auch noch toll aussehen.

Sagt mir gern eure Meinung, hier als Kommentar.

geschlossen

offen zum umhängen

gesamtes Umhängeband in Stäbchen gehäkelt - ist damit luftiger

ein kleiner Badelatschen 

etwas für das Urlaubsfeeling

auch ins Runde passt was Eckiges

dem Opa gefallen alle 3

das Set - einfach anheften an den Druckknopf und schon ist der kleine Umhänger für unterwegs fertig

Tadaaaaaa


Alles ist eine Eigenkreation, (ich rede vom Umhängeset), Bilder, Häkelei und Idee = meins.