Donnerstag, 25. Oktober 2012

Der lägste Fluss Afrikas war wessens Tier Namenspate?

Dem Monatier, nein Mona ist doch ihr Name. Natürlich dem Nilpferd das in den seichten Flussarmen grast.

Meine Schwägerin hat sich dieses liebevolle Tier gewünscht. Da habe ich mal meine Häkelnadeln befragt und das Ergebnis seht ihr hier.

Derzeit verbrint Mona das Nilpferd seine Zeit in der Nähe von Ulm. Ab und an geht es zu meiner geliebten Donau und frisst sich dort seinen Bauch voll.

Mona, das Nilpferd welches nun in der Nähe der Donau lebt

Mina ist ca 25cm groß
Anleitung von: "Wilde Tiere häkeln"